Finnlines verkauft Finneagle an Grimaldi

MS Finnclipper am 14. Januar 2017 im Seehafen Rostock, eine Schwester der Finneagle - Bildquelle: Christine Beckmann

Nach einigen Ausflügen ins Mittelmeer für die Finneagle hat Finnlines die RoPax-Fähre nun endgültig verkauft. Wie Finnlines mitteilte, hat man die Fähre an die Grimaldi Group verkauft. Grimaldi hatte die MS Finneagle seit Juni 2017 von Finnlines gechartert. Die Übergabe an die Grimaldi Group soll noch im Oktober 2017 sein, so Finnlines. Bislang war die Fähre immer für Finnlines auf verschiedenen Routen in der Ostsee unterwegs und zwischendurch auch schon für Grimaldi im Mittelmeer im Einsatz.

Technische Details

  • RoPax-Fähre
  • Baujahr 1999
  • Lademeter 2.459
  • Passagiere 835

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*