Silja Europa – A-Class

A-Class Silja Europa - Bildquelle: Fähren-Aktuell

Die Silja Europa verfügt über mehrere Kabinenkategorien. Dabei steht den Passagieren von der Suite bis zur Innenkabine eine große Auswahl zur Verfügung. Auf der Strecke Helsinki – Tallinn stehen allerdings nur die Kategorien Executive Suite, DeLuxe, A- und B-Class für eine Überfahrt bereit.

A-Class
Die A-Class Kabinen befinden sich an Bord der Silja Europa auf Deck 5,9 und 10 und sind alles Außenkabinen. Diese Kabinen sind rund 9 m² groß und bieten Platz für bis zu vier Personen. Geschlafen wird in der A-Class Kabine in vier Etagenbetten, wobei eins in der Tagesposition als Sitzmöglichkeit genutzt werden kann. Daneben verfügt die Kabine über einen kleinen Schreibtisch mit Spiegel und Hocker, eine Garderobe, Flachbildfernseher, Telefon sowie einem Schrank.

Das WC ist nicht groß, bietet alles, was man für eine Überfahrt braucht. Es verfügt über ein WC, Waschbecken und eine Dusche. Handtücher befinden sich auf alle Betten und in zwei Spender findet man Duschgel.

Über Tallink Silja
Die AS Tallink Grupp ist eine der führenden Passagierschifffahrtsgesellschaften in der Ostsee. Sie verkehrt in der Region mit ihrer Flotte aus 15 Schiffen und fast 7.000 Mitarbeitern auf sechs verschiedenen Routen zwischen Estland, Finnland, Schweden und Lettland. Der Konzern befördert jährlich bis zu 9 Millionen Passagiere. Für 2017 erwartet der Konzern die Lieferung der LNG-betriebenen Schnellfähre der neuen Generation, Megastar, für die Route Tallinn-Helsinki. Damit startet eine neue Ära in der Region.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*