10 Jahre Stockholm – Riga mit Tallink

Am 6. April 2006 startet die Reederei Tallink ihren Fährverkehr zwischen Stockholm und Riga. So feiert die Reederei nun in dieser Woche das 10-jährige Jubiläum auf der Route. In diesem Zeitraum konnte man 5,5 Millionen Passagiere transportieren. Auf der Route verkehrten im Laufe der Jahre Mehrer verschiedene Fähren. Tallink ist die einzige Reederei, die regelmäßigen Passagier- und Frachtverkehr zwischen Stockholm und Riga anbietet. So bedankte sich Tallink in dieser Woche bei allen Mitarbeitern und Passagieren für den Erfolg der Route.

Seit 2013 verkehrt auf der Route die Isabella, eine ehemalige Viking Line Fähre. Sie 171 Meter lang, 27,6 Meter breit und kommt auf eine Geschwindigkeit von 23 Knoten. Sie kann bis zu 2500 Passagiere in 662 Kabinen beherbergen. An Bord gibt es verschiedene Cafés, Restaurants und Bars. Zur Unterhaltung steht eine Showbar, eine Diskothek sowie eine Karaokebar zur Verfügung.

So bietet man regelmäßig ein großes Kreuzfahrtprogramm mit lokalen und internationalen Bands und ausgewählten Shows an.

Eingesetzte Fähren Stockholm – Riga
  • Fantaasia April bis Mai 2006
  • Regina Baltica Mai 2006 bis Mai 2009
  • Vana Tallinn April 2007 bis August 2008
  • Silja Festival August 2008 bis Mai 2013
  • Romantika Mai 2009 bis August 2014
  • Isabelle seit Mai 2013

Über Tallink Silja
AS Tallink Grupp ist der führende Dienstleister für den Fahrgast- und Gütertransport in der nördlichen Ostsee. Das Unternehmen besitzt insgesamt 17 Schiffe und verkehrt unter den Marken Tallink und Silja Line auf sechs verschiedenen Routen. Die AS Tallink Grupp beschäftigt 7.000 Mitarbeiter und befördert bis zu neun Millionen Passagiere jährlich.

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.