Baubeginn für DFDS E-Flexer

3. Juni 2019 0

In der letzten Woche begann der Bau des fünften E-Flexer für Stena RoRo in AVIC-Werft in China. Der Bau begann mit dem traditionellen ersten Stahlschnitt und dem Zuschneiden der ersten Stahlplatte. Dieser Neubau ist langfristig an DFDS verchartert und wird für den Kanalverkehr angepasst. Mit dem ersten Stahlschnitt hat DFDS [weiterlesen]

Finnlines stellt Route von Kiel nach St. Petersburg ein

16. März 2019 0

Finnlines wird die in Koperation mit DFDS betriebene Route von Kiel nach St. Petersburg einstellen. Grund hierfür sind die sinkenden Frachtraten und der aktuellen Lage. So wird Finnlines die eingesetzten Frachtfähren abziehen und den Fahrplan ändern. Auch DFDS wird die Route nicht mit einem eigenen Schiff betreiben, so DFDS. So [weiterlesen]

Maschinenausfall an Bord der Regina Seaways

2. Oktober 2018 0

Gestern am 02.10.2018 kam es gegen 13:00 Uhr an Bord der Regina Seaways zu einem kompletten Maschinenausfall. Zu diesem Zeitpunkt befand sich die Fähre auf ihrem Weg von Kiel nach Klaipeda in Höhe von Kaliningrad. Wegen der starken Rauchentwicklung ging man erst von einem Feuer an Bord aus, was sich [weiterlesen]

DFDS denkt über weitere Neubauten nach

12. September 2018 0

Nach der Bestellung von neuen RoPax-Fähren für die Ostsee denkt DFDS an weitere Neubauten. Im Auge hat man neue Fähren für die Route von Amsterdam nach Newcastle. So möchte man gerne die alten TT-Line Fähren King und Princess Seaways durch Neubauten ersetzen. Medienberichten zufolge sucht man vonseiten der Reederei bereits [weiterlesen]

DFDS verkauft RoPax-Fähren an Ukrferry

22. Juni 2018 0

DFDS und Ukrferry haben eine Vereinbarung zum Kauf zweier RoPax-Fähren unterzeichnet. Bei den Fähren handelt es sich um die Kaunas und Vilnius Seaways von DFDS. Beide sind bereits an Ukrferry verchartert und werden nun komplett übernommen. Der Kaufpreis soll bei rund 20 Millionen Dänischer Kronen liegen. Die Übergabe der RoPax-Fähren [weiterlesen]

DFDS chartert Neubau von Stena RoRo

24. April 2018 0

DFDS wird im Jahr 2021 eine neue speziell für den englischen Kanal gebaute Fähre in Dienst stellen. Diese wird man für zehn Jahre von Stena RoRo chartern. Bei dem Neubau handelt es sich um einen der vier Neubauten für Stena RoRo. Gebaut werden alle Fähren auf der Avic Weihai-Werft in [weiterlesen]

DFDS übernimmt UN RoRo

15. April 2018 0

Die dänische Reederei DFDS hat nach eigenen Angaben die türkische Reederei UN RoRo übernommen. Einen entsprechenden Vertrag über Kauf von 98,8 Prozent der Anteile an UN RoRo wurde Donnerstag unterzeichnet. Die Anteile erwirbt DFDS von den Gesellschaften Actera und Esas zu einem Preis von rund 950 Millionen Euro. Mit der [weiterlesen]

Neues Restaurant-Konzept von DFDS

12. März 2018 0

Im Zuge der Modernisierung hat DFDS nun auf der Route von Amsterdam nach Newcastle ein neues Restaurant-Konzept eingeführt. Auf den Fähren King Seaways und Princess Seaways setzt man neue Maßstäbe mit der Gestaltung des Büffetrestaurants „Explorer’s Kitchen“ und dem À-la-carte-Restaurant „North Sea Bistro“ sowie dem Onboard Café „Coffee Crew“. „Unsere [weiterlesen]

DFDS bestellt neue Fähren bei GSI in China

12. Februar 2018 0

Nach dem GNV und Moby in letzten Wochen vier neue Fähren bei GSI bestellt haben, zieht nun auch DFDS nach. Am 12. Februar 2018 hat DFDS zwei RoPax-Fähren bei Guangzhou Shipyard International (GSI) bestellt. Die neuen Fähren sind für die Route von Kiel nach Klaipeda sowie für den Einsatz nach [weiterlesen]

DFDS führt neue Business Unit für das Passagiergeschäft ein

13. September 2017 0

DFDS wird noch in diesem Jahr europaweit das Passagiergeschäft die Marketing- und Verkaufsabteilungen, um Serviceleistungen und Kundenzufriedenheit in einer neuen Business Unit vereinen. So wird die Reederei alles in einer neuen länderübergreifender Buchungsplattform vereinen und optimieren. Die neue Struktur tritt ab Oktober in Kraft und löst das länderbasierte Organisationsmodell ab. [weiterlesen]

1 2 3 6