Dinner bei Finnlines (Hansa-Link) nun inklusive Getränke

Zapfanlage an Bord der Finnstar - Bildquelle: Finnlines

Beim Dinner (Abendbuffet) sind seit Januar 2015 die Getränke auf der Route Travemünde – Helsinki inklusive. Damit wertet Finnlines sein Dinner weiter auf. Zusätzlich werden auch bei allen Mahlzeiten die benutzten Teller vom Personal abgeräumt. Die letzten Jahre musste man sein dreckiges Geschirr noch selber abräumen. An Bord der drei Star-Klasse Fähren (Finnlady, Finnmaid, Finnstar) wurden für das neue Dinner am Buffet neue Zapfanlagen eingebaut. Geöffnet hat das Restaurant immer von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr.

An den Zapfanlagen bekommt man beim Dinner Bier, Wein und Softdrinks. Gläser dafür stehen entweder auf dem Tisch oder direkt an den Zapfanlagen. Zusätzlich bekommt man an den alten Zapfanlagen Säfte, Wasser, Kaffee oder Tee. Das reichhaltige Buffet bietet für jeden Geschmack verschiedene kalte und warme Speisen, sowie eine große Auswahl an verschiedenen Desserts.

Bei Werftbesuchen einer der drei Star-Klassen Fähren, kommt auf der Route Travemünde – Helsinki die MS Nordlink zum Einsatz. Dort werden die Getränke (Bier, Wein, Softdrinks) in Flaschen oder Dosen ausgegeben. Finnlines hat die MS Nordlink nicht extra umgebaut, da Sie eigentlich nur zwischen Travemünde und Malmö zum Einsatz kommt. Auf dieser Route sind die Getränke (Bier, Wein, Softdrinks) beim Dinner nicht inklusive.

Desweiteren sind beim Dinner vor der Ankunft in Travemünde keine Getränke (Bier, wein, Softdrinks) inklusive.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*