Eckerö Line modernisiert MS Finlandia

Die neue Kokous Keskus Lounge - Bildquelle: Eckerö Line

Nach fast zwei Jahren wird die Reederei ihre MS Finlandia modernisieren und die normalen Klassearbeiten durchführen. Die Arbeiten werden vom 07. Januar bis zum 22. Januar dauern. Somit wird die MS Finlandia erst wieder ab dem 23. Januar zwischen Helsinki und Tallinn im Einsatz sein. Einen Ersatz wird Eckerö Line in dieser Zeit nicht anbieten. Damit reagiert man auch auf die steigenden Fahrgastzahlen auf der Route Helsinki – Tallinn und schafft weitere Sitzplätze.

Wichtigster Umbau an Bord wird das neue Konferenz Zentrum auf Deck 6 werden. Dieses wird nach dem Umbau dann zwei große und zwei kleine Konferenzräume für Tagungen bieten. Zusätzlich bietet diese dann auch eine Business Lounge (Kokous Keskus Lounge). Für den Umbau werden auf Deck 6 alle Kabinen entfernt und kein Ersatz geschaffen. Die MS Finlandia verfügt auf Deck 7 über eine ausreichende Anzahl von Kabinen. Auf Deck 8 wird die Nosturi Bar weitere Sitzplätze bekommen. Die Parfümerie wird von Deck 8 auf Deck 6 verlegt und zusätzlich vergrößert um weitere Marken anbieten zukönnen. Ebenfalls wird die Information auf Deck 6 in ihrer Lage verändert aber bleibt auf Deck 6.

MS Finlandia - Bildquelle: Eckerö Line
MS Finlandia – Bildquelle: Eckerö Line

Ab dem 23. Januar wird zusätzlich die Reisezeit bei der Abfahrt um 15:30 Uhr von 3 Stunden auf 2 Stunden und 15 Minuten verkürzt. Eckerö Line verkürzt auch bei allen anderen Abfahrten die Reisezeit zwischen Helsinki und Tallinn auf unter 3 Stunden.

Neuer Fahrplan gültig ab 23.01.2015

  • Helsinki ab 08:30 Uhr – Tallinn an 11:00 Uhr
  • Tallinn ab 12:00 Uhr – Helsinki an 14:30 Uhr
  • Helsinki ab 15:30 Uhr – Tallinn an 17:45 Uhr
  • Tallinn ab 18:45 Uhr – Helsinki an 21:15 Uhr

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*