Finnlines modernisiert öffentliche Bereiche an Bord der Star Klasse (Hansa-Link)

Kinderspielzimmer - Bildquelle: Fähren-Aktuell

Nach etwa 10 Jahren im Betrieb hat Finnlines nun die auf den Hansa-Link eingesetzten drei Fähren einer Modernisierung in den öffentlichen Bereichen unterzogen. So wurden die Finnlady, Finnmaid und Finnstar im laufenden Betrieb auf Deck 7 und 11 umgebaut. Während der Arbeiten hat man vonseiten der Reederei die Einschränkungen für Passagiere so gering wie möglich gehalten. Fähren-Aktuell war nun an Bord und konnte sich einen Überblick über die Umbauten verschaffen. Das Fazit dabei ist, dass die gesamten Umbauten gelungen sind.

Der größte Umbau fand dabei im ehemaligen Café Verde statt. Hier sind nun helle Farben und neue Sitzmöglichkeiten eingezogen. Der Tresen wurde durch einen komplett neuen Tresen ersetzt. So bietet das neue Star Café ein neues und größeres Sortiment an Getränken und Speisen an. Alle Getränke und Speisen findet man nun sehr übersichtlich auf einer großen Karte auf einer Seitenwand. Die Bar Navigare wurde durch einen Bistrobereich erweitert und bietet nun deutlich mehr Sitzmöglichkeiten. Dafür wurde ein Teil des Restaurants geopfert und umgebaut. Beide Bereiche sind durch die neue Vista Lounge verbunden.

Auch an Kinder und Teenager hat Finnlines gedacht. So hat man die ehemaligen Konferenzräume entfernt und ein neues großes Kinderspielzimmer geschaffen. Dieses ist deutlich größer und bietet viel Platz für die Kleinsten an Bord. Daneben befindet sich direkt die Teenager Lounge. Hier kann man z. B. mit einer Spielekonsole zocken.

Auch auf dem Außendeck hat sich etwas getan. Hier findet man nun moderne Sitzmöglichkeiten und einen Windschutz gegen Wind und Wetter. Damit kann man nun geschützt noch länger auf dem Außendeck bleiben.

Beim Umbau hat Finnlines die ehemalige Hansa-Lounge geschlossen und zum Fitnessraum Gymstick Gym umgebaut. Passagiere finden hier nun moderne Sportgeräte und haben gleichzeitig einen direkten Blick auf die Ostsee. Daneben hat man auch den Massagebereich umfassend renoviert. Der Raum erstrahlt nun im frischem Glanz und bietet das perfekte Umfeld für eine Massage.

Ausstattung Gymstick Gym

  • Pro Run 100 treadmill
  • Pro Cross 50 crosstrainer
  • WaterRover M1 HiRise rowing machine
  • Bike 50 exercise bike
  • Pro Assault Bike
  • Pro Adjustable Bench
  • Pro Back Extension Bench
  • Pro Step Board
  • Premium fitness ball
  • Pro chrome Dumbbells
  • Pro PU Dumbbells

Im frischem Glanz erstrahlt nun auch die Rezeption auf Deck 7. Sie ist modern eingerichtet und in Finnlines Farben gehalten.

Alle Neuerungen findet man hier Bereich „Schiffsvorstellungen“ bei Fähren-Aktuell.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*