Finnlines will auch Finnsailor nicht umrüsten und wohl verkaufen

MS Finnsailor - Bildquelle: Fähren-Aktuell/Marcel Brech

Finnlines PLC hat gestern bekannt gegeben Verhandlungen mit der Gewerkschaft zuführen über die Zukunft der Besatzung der MS Finnsailor. Die Finnlines-Gruppe hat nun nach ersten Planungen für 2015 festgestellt, dass ein weiter Betrieb unrentable ist. Dazu kann die Fähre die neuen Umweltvorschriften ab dem 01. Januar nicht erfüllen und eine Umrüstung mit Scrubbern ist nicht vorgesehen. Daher ist wohl ein Betrieb mit Marine-Diesel für Finnlines zu teuer. Betroffen von den Planungen sind 52 Besatzungsmitgliedern der MS Finnsailor. Erst vor Kurzem hatte es bereits die Besatzung der Finnhansa getroffen und auch dort nannte Finnlines die gleichen Gründe. Wie viel Fähren es noch treffen, wird bei Finnlines ist unklar.

MS Finnsailor - Bildquelle: Fähren-Aktuell/Marcel Brech
MS Finnsailor – Bildquelle: Fähren-Aktuell/Marcel Brech

Die Finnsailor verkehrt für Finnlines zwischen Kapellskär – Langnäs – Naantali. Finnlines PLC wird die MS Finnsailor nach ende der Charter an seinen Eigentümer Finnlines Belgium NV zurück geben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*