In den Winterurlaub nach Norwegen mit DFDS

Pearl Seaways in Oslo - Bildquelle: Fähren-Aktuell

In den Winterurlaub nach Norwegen mit DFDS von Kopenhagen aus. In Norwegen gibt es für Skigebiete noch eine Schneegarantie, was für einen Winterurlaub eine wichtige Rolle spielt. Norwegen bietet Skigebiete mit Schneegarantie bis April – beste Voraussetzungen also für große und kleine Wintersport-Fans für Langlauf, Snowboard oder Schlittenrennen. Das 1.100 Meter hoch gelegene Trysil bietet eine ausdrückliche Schneegarantie bis 24. April 2016. Das größte alpine Skiareal Norwegens liegt rund drei Stunden von Oslo entfernt.

Um die Stadt herum liegen gleich fünf Skigebiete, für die der gleiche Skipass gilt: Hafjell, Skeikampen, Kvitfjell, Gålå und Sjusjøen bieten sowohl Abfahrten auf Olympia-Niveau als auch flache Hänge für Einsteiger. Mit einem Loipennetz von 2.000 Kilometern ist die Region zudem ein Eldorado für Langläufer.

Halfpipes, Loipen und Pisten im Vinterpark Tryvann liegen nur 20 Minuten Fahrt vom Stadtzentrum entfernt. Die Skisaison 2016 endet offiziell erst am 3. April 2016.

Skiausrüstung und Gepäck für die ganze Familie können mit DFDS ganz einfach im eigenen Auto transportiert werden. Die Fährfahrt inklusive PKW-Mitnahme von Kopenhagen nach Oslo ist für vier Personen ab 214 Euro buchbar. Bei Buchung der Passage Kopenhagen-Oslo erhalten Reisende zudem bis zu 10 Prozent Rabatt auf Durchgangstickets von Puttgarden nach Rødby. Mehr Infos unter www.dfds.de.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*