Max Mols von Bornholmerlinjen zum ersten auf Bornholm

Max Mols in Hafen von Rønne - Bildquelle: Hans Klüche/Bornholm.de

In dieser Woche war es nun so weit, zum ersten Mal erreichte eine Fähre der neuen Reederei Bornholmslinjen (Molslinjen) die Sonneninsel Bornholm. Am Mittwoch lief die Max Mols in Rønne ein und blieb für zwei Tage. Dabei wurden erste Probeanläufe in Rønne und Ystad durchgeführt. Am Donnerstag machte sich die Max Mols wieder auf dem Weg nach Ebeltoft. Bornholmslinjen wird ab dem 01. September 2018 die Fährverkehre von Bornholmer Faergen komplett übernehmen.

Als nächste wird dann am 15. August die Express 1 nach Bornholm kommen und Testanläufe in beiden Häfen durchführen. Die Express 1 wird dann ab September die Leonora Christina ersetzen und das ganze Jahr auf Bornholm sein. Die Max Mols ist als Ersatz für die Villum Clausen vorgesehen, allerdings wird sie nicht, dass ganze Jahr auf Bornholm bleiben. Max Mols wird weiter von Molslinjen in ihrem alten Stammgebiet eingesetzt und nur im Reservefall nach Bornholm kommen. Daran wird sich auch bis 2019 nichts ändern, solange der Neubau für Molslinjen nicht eingetroffen ist.

Wann genau die neue Hammershus auf Bornholm eintrifft, teilte Bornholmslinjen (Molslinjen) bislang nicht mit. Eine Übergabe von der Werft scheint noch nicht stattgefunden zuhaben. Sollte der Neubau nicht rechtzeitig eintreffen, wird erst einmal Povl Anker die Aufgaben übernehmen.

5 Kommentare zu Max Mols von Bornholmerlinjen zum ersten auf Bornholm

  1. Wir haben eine Fährverbindung Sassnitz – Roenne Mitte September 2018 gebucht. Gibt es Erkenntnisse, ob bis zu diesem Termin die neue Fähre im Einsatz ist?

      • Moin moin Marcel,
        Danke für deine schnelle Antwort. Vom Prinzip her habe ich nichts gegen die ‚Povl Anker‘, aber mit diesem alten Schätzchen ist die angegebene Fahrzeit von Molslinjen nicht zu halten. Ich finde sowieso, dass Fähren mit direktem Roll on Roll off angenehmer sind, als im Rumpf zu wenden.
        Lg
        Tom

  2. Moin aus Bayern!

    Auch für uns geht es am 15.09. wieder von Sassnitz auf die Insel.
    Bin schon sehr auf die neue Hammershus gespannt.
    Für die Übernahme ist ja noch etwas Zeit.

    Viele Grüße,
    Olaf

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*