MS Berlin – Ladedecks

Oberes Ladedeck 5 der MS Berlin - Bildquelle: Fähren-Aktuell

Für ein noch Schnelleres be- und entladen hat man sich bei Scandlines für ein neues Konzept bei den Ladedecks entschieden. So verfügt die MS Berlin über zwei unabhängige Ladedecks, die in Gedser und Rostock über Doppelstockrampen be- und entladen werden. Damit ist ein zügiges Abfertigen der neuen Fähren möglich und es erspart Zeit z. B. bei Verspätungen. Das untere Ladedeck 3 ist für Pkw (8 Spuren) und Lkw (6 Spuren) ausgelegt und verfügt über 800 Lademeter. Auch das obere Ladedeck 5 verfügt über 800 Lademeter und kann ebenfalls Pkw (8 Spuren) und Lkw (zwei Spuren) aufnehmen. In der Hochsaison kann man nun auf jeder Seite bis zu vier Pkw-Reihen stauen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*