Namensänderung bei Destination Gotland

Im laufe des Jahres 2020 wird Destination Gotland die Namen von vier Fähren ändern. Die ersten beiden Namensänderungen werden im April 2020 bei einer Taufe auf Visby vollzogen. So wird dann aus der neuen M/S THJELVAR (2019) die M/S GOTLAND und aus der M/S GOTLAND (2003) die M/S DROTTEN. Wann die anderen Namen im Rahmen von Taufen geändert werden, steht noch nicht fest. Destination Gotland folgt damit der traditionellen Namensgebung ihrer Fähren.

M/S VISBORG – Bildquelle: Segerberg Media/Destination Gotland

Änderungen Schiffsnamen

  • M/S VISBORG (2018 – SF 1650) wird zu M/S VISBY
  • M/S THJELVAR (2019 – SF 1650) wird zu M/S GOTLAND
  • M/S VISBY (2003 – SF 1500) wird zu M/S VISBORG
  • M/S Gotland (2003 – SF 1500) wird zu M/S DROTTEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.