Polferries übernimmt Euroferry Brindisi von Grimaldi

Grafik der neuen MAZOVIA für Polferries - Bildquelle: Polferries

Die Reederei Polferries hat gestern am 18. Dezember den Kauf der Euroferry Brindisi bekannt gegeben. Damit kehrt die ehemalige Finnarrow zurück in die Ostsee und wird durch Polferries zwischen Świnoujście und Ystad zum Einsatz kommen. Vor dem Start auf der Route will Polferries die Fähre noch Umbauen bzw. Renovieren. Ob die ehemalige Euroferry Brindisi dann auch Scrubber bekommen wird ist nicht klar, da sie bislang nicht für den Einsatz ab 2015 umgerüstet wurde. Die Arbeiten sollen auf einer Stettiner Werft stattfinden.

Grafik der neuen MAZOVIA für Polferries - Bildquelle: Polferries
Grafik der neuen MAZOVIA für Polferries – Bildquelle: Polferries

Polferries wird die ex. Euroferry Brindisi dann unter dem Namen MAZOVIA auf der Route zwischen Świnoujście und Ystad einsetzen. Dafür wird Polferries die alte Scandinavia an Ventouris Ferries abgeben.

Technische Daten MAZOVIA

  • Länger 168 m
  • Breite 28 m
  • Tiefgang 6,60 m
  • BRZ 29.289
  • Passagiere 1000
  • Besatzung 54
  • Lademeter 2400 m

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*