Povl Anker von Bornholmslinjen bekommt Upgrade

Nach der Übernahme der Verkehr von Faergen hatte Bornholmslinjen (Molslinjen) auch die seit 1978 in Dienste stehende Fähre Povl Anker übernommen. Nun begann die Arbeiten zur Renovierung der alten Fähre, die als Ersatzfähre bzw. in der Hochsaison als Verstärkungsfähre für die Route Rønne – Sassnitz/Mukran vorgehalten wird. Die Reederei wird dabei innen viel im alten Design von 1978 renovieren. Man wird daher Teppiche wieder in Retro-Styl verlegen und die Wände meistens in Weiß neu lackieren. Auch die Möbel werden zum größtenteils komplett aufgearbeitet und wieder benutzt. Man möchte den Charme von 1978 weiterleben lassen.

Aber besonders von Außen wird die Povl Anker ein neues Aussehen erhalten. So wird die Fähre außen in den Farben von 1978 nach ihrem Werftbesuch im nächsten Jahr erstrahlen. Dort erhält sie den Orginallack von ihrer Auslieferung. Neu sind dann nur die Logos von Bornholmslinjen.

Neues bzw. altes Design für Povl Anker – Bidlquelle: Bornhlmslinjen/Molslinjen

Die Arbeiten im inneren werden im laufend Betrieb durchgeführt und teil muss bis Mitte Juni fertig sein. Der Rest wird bis zum nächsten Jahr abgeschlossen. Danach geht die Povl Anker anfang des neuen Jahres in die Werft.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.