Stapellauf für neuen Fjord Line Katamaran

In der letzten Woche fand auf der Austal-Werft auf den Philippinen der Stapellauf des neuen Katamarans FJORD FSTR statt. Im Sommer 2017 erhielt Austal den Zuschlag von Fjord Line für den Bau der FJORD FSTR. Der Bau begann dann im Jahr 2018 und nun beginnt die Endphase kurz vor der Auslieferung an die Reederei. Fjord Line wird den neuen Katamaran zwischen dem dänischen Hirthals und dem norwegischen Kristiansand einsetzen. Die Übernahme des Verkehrs von der FJORD CAT ist im Laufe der Saison geplant.

„Wir freuen uns unglaublich darauf, das Schiff in Empfang zu nehmen und sind natürlich sehr gespannt, wie unsere Fahrgäste den neuen Katamaran finden. Den Gästen stehen an Bord drei unterschiedliche Restaurants zur Wahl, Kinder haben einen eigenen Spielplatz und der Tax-free-Shop ist fast doppelt so groß wie auf der jetzigen Fjord Cat!, sagt Rickard Ternblom, Konzernchef bei Fjord Line.

FJORD FSTR auf der Bauwerft – Bildquelle: Austal/Fjord Line

Platz bietet der FJORD FSTR für 1.200 Passagiere und 404 Pkw auf zwei Fahrzeugdecks. Erst findet man an Bord auch 16 Ladestationen auf den Fahrzeugdeck. Für Passagiere stehen neben einer exklusiven Lounge noch ein Café und ein Bistro zur Verfügung.

Technische Daten FJORD FSTR

  • Werft Austal
  • Länge 109 m
  • Breite 30,5 m
  • Passagiere 1.200
  • Pkw 404
  • Leistung 51.495 PS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.