Stena Line GmbH verlagert Sitz nach Hamburg

1 Antwort

  1. Holger Burmeister sagt:

    Stean Line ist eine Lachnummer, traurig. Schlechte schwedische Standards werden dann künftig den Fährbetrieb zwischen Rostock und Trelleborg bestimmen: siehe das Fährschiff Skane, schmutziges Restaurant, dreckige Kabinen, miserables Essen und miserabler Service dank überarbeiteter Servicekräfte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.