Stena Line – Mit der Mecklenburg-Vorpommern nach Trelleborg

1 Antwort

  1. Ralf F. aus B. sagt:

    Ich bin mit der Mecklenburg-Vorpommern auf der Strecke Rostock – Trelleborg hin und zurück gefahren und habe 2 unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Die Hinfahrt um 01:00 ab Rostock war eine Katastrophe. Relativ kurz nach dem Auslaufen schlossen der Laden und das Restaurant. Ich konnte mir 4 Stunden lang nichts zu trinken besorgen. Ein Automat im Restaurantbereich nimmt nur schwedische Kronen.
    Alle Ecken die man sich vorstellen kann, inklusive des Restaurantbereiches waren zu Schlafplätzen geworden. Jeder der wollte legte sich irgendwo hin.
    Ich versuchte auf Deck 7 in einem der Liegesessel auszuruhen, aber das Licht lässt sich dort nicht ausmachen. Außerdem ist es in Juni um 04:00Uhr schon wieder taghell.
    Eine Kabine gab es nicht unter 125€, was mir überteuert erschien.
    Also kein Schlaf möglich.

    Die Rückfahrt, nachmittags um 17:00Uhr war perfekt. Die beste Kabine kostete 32€, incl. der Getränke im Kühlschrank!
    Das Restaurant hatte einen sehr guten Schweinebraten und einen noch besseren Krautsalat im Menü.
    Die Rückfahrt war perfekt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.