Stena Line tauscht Fähren im Routennetzwerk aus

3 Antworten

  1. MiMo sagt:

    Die Nachricht ist ein besonders eklatantes Beispiel von „Marketingsprech“ oder moderner: Fake-News. Wir nutzen seit sieben Jahren die Baltikum-Routen und haben uns gefreut, dass 2016 die Ask durch die zumindest etwas modernere Stena Nordica ersetzt wurde. Die „Verbesserung des Kundenservice“ besteht nun darin, das 18 Jahre alte Schiff wieder durch das doppelt so alte zu ersetzen.

  2. Der Balte sagt:

    Mich betrifft das auch, hatte extra auf Hin und Rückfahrt die Stena Nordica gebucht und darf jetzt zurück auf der 20 Jahre älteren Stena Gothica fahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.