Stena Nordica heißt jetzt Malo Seaways

DFDS Seaways wird die von Stena Line gecharterte ex. Stena Nordica unter dem Namen Malo Seaways einsetzen. Zum Einsatz kommt Sie auf der Route zwischen Dover und Calais einsetzten. Sie ersetzt die ex. Dieppe Seayways die DFDS Seaways an Stena Line abgeben musste. Stena Line wird mit der Stena Superfast X die Stena Nordica zwischen Holyhead und Dublin ablösen. Die Malo Seaways befindet sich im Moment zu Umbauarbeiten in einer Werft. Dort wird unter anderem der Bug für den Einsatz zwischen Dover und Calais umgebaut.

ex. Stena Nordica wurde Anfang 2015 durch die Stena Superfast X ersetzt - Bildquelle: Stena Line
ex. Stena Nordica wurde Anfang 2015 durch die Stena Superfast X ersetzt – Bildquelle: Stena Line

Technische Daten Malo Seaways

  • Länge 170.50 m
  • Breite 25.81 m
  • Tiefgang 6.00 m
  • Geschwindigkeit 25 Knoten
  • Passagiere 405
  • Autos 375
  • Lademeter 1.949
  • Baujahr 2000

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*