Tallink startet Verkauf für Sommerkreuzfahrten

Trotz der noch geltenden Einschränkungen wegen der Pandemie, hat man bei Tallink Silja Line der Verkauf für neue Kreuzfahrten für Juni und Juli 2021 gestartet. Dabei wird es quarantänefreie Kreuzfahrten ohne Ausschiffung in Nachbarländern und auf Inlandsstrecken geben. Für die finnischen Kunden biete man Nachtkreuzfahrten zwischen Helsinki und Tallinn ohne Landgang an. Dabei wird vom 4. bis 22. Juni 2021 die SILJA SERENADE und ab dem 23. Juni 2021 die SILJA EUROPA zum Einsatz kommen.

Ab dem 24. Juni 2021 wechselt dann die SILJA SERENADE auf die Route von Helsinki über Tallinn nach Mariehamn/Aland. Vorerst werden diese Kreuzfahrten nur für finnische Kunden angeboten. Sollten aber die Reisebeschränkungen zwischen Finnland und Estland aufgehoben werden, wird die Reederei diese Kreuzfahrten auch für estnische Kunden anbieten.

SILJA SERENADE – Bildquelle: Tallink Silja/Marko Stampehl

Für schwedische Kunden werden im Juli 2021 verschiedene Kreuzfahrten ab Stockholm mit der SILJA SYMPHONY angeboten. So wird es lauf Reederei 13 Kreuzfahrten von Stockholm nach Visby geben, wovon zwei zusätzlich das südschwedische Ystad anlaufen werden. Auch hier wurde der Ticketverkauf bereits gestartet.

„Unsere kürzlich durchgeführte Umfrage unter finnischen und schwedischen Kunden hat deutlich gezeigt, dass sich die Menschen rund um die Ostsee diesen Sommer wie im letzten Sommer nach einem Kurzurlaub sehnen. Wenn jedoch im letzten Jahr mehr als 10% beabsichtigten, zu Hause zu bleiben und im Sommer nirgendwohin zu gehen, ist diese Zahl in diesem Jahr auf 5% gesunken. Nach dem Jahr, das wir hatten, ist es verständlich, dass das Reisen für die meisten Menschen in Frage kommt, auch wenn es nur auf unseren eigenen Inlandsmärkten verfügbar ist.“, Paavo Nõgene, CEO von Tallink Grupp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.