Viking Line Neubau heißt Viking Glory

Der gerade entstehende Neubau für Viking Line wird den Namen VIKING GLORY tragen. Heute wurde der Name nach einem Voting bekannt gegeben. Viking Line hatte insgesamt rund 22.500 Namensvorschläge für den Neubau bekommen. Aus diesen wurde zehn Namen ausgesucht und zur Abstimmung gestellt. Rund 30.000 Menschen stimmten dann im Internet ab. Sieger wurde nun der Namensvorschlag VIKING GLORY. Ab 2021 will Viking Line die VIKING GLORY zwischen Turku und Stockholm einsetzen.

Der auf 63.000 Bruttoregistertonnen ausgelegte Neubau mit einer Gesamtlänge von 218 Metern soll 2.800 Passagiere befördern können und über eine Ladekapazität von mehr als 1.500 Frachtmetern verfügen. Für das Innendesign hat Viking Line skandinavische Architekten engagiert. Die Auslieferung des Neubaus ist für 2020 geplant. Dann wird die Fähre auf der Route Stockholm – Åland – Turku zum Einsatz kommen und die Amorella ersetzen.

Grafik vom Vking Line Neubau – Bildquelle: Viking Line

Die gesamten Investitionen für den Neubau belaufen sich auf rund 200 Millionen Euro.

Technische Daten

  • Auslieferung ende 2020
  • Werft Xiamen Shipbuilding Industry Co.
  • Länge 218 m
  • Passagiere 2.800
  • Kabinen 922
  • Besatzung 200
  • Lademeter 1.500
  • Ice Klasse 1A Super
  • LNG
  • Partner Wärtsilä, ABB Marine, Kone, Koncept Stockholm, Deltamarin, Almaco

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.