DFDS Seaways nimmt Verkehr nach Calais wieder auf

Dover Seaways der Reederei DFDS Seaways - Bildquelle: DFDS Seaways

Heute am 21. Juli hat DFDS Seaways den Fährbetrieb zwischen Dover und Calais wieder aufgenommen. Nach einem Gespräch am Montag startete die erste Fähre um 10:15 Uhr ab Dover nach Calais. Bei dem Gespräch hatte es eine Einigung geben das vorerst die teilweise Blockierung des Hafens aufgegeben wird. Diese gilt allerdings nur bis Freitag, den 24. Juli. An diesem Tag soll es ein erneutes Gespräch mit ehemaligen Mitarbeitern geben. Was dann passiert ist noch völlig unklar. Nach der Übernahme von zwei Fähren von MyFerryLink (Eurotunel) hatten Mitarbeiter die Fähren und teile des Hafens besetzt. Betroffen davon war auch die Reederei P&O Ferries die wie auch DFDS in Frankreich andere Häfen anlief.

Noch immer ist nicht geklärt was mit allen ehemaligen Mitarbeitern von MyFerryLink passieren soll. DFDS Seaways will nach eigenen Angaben nur ein Teil von ihnen auf den Fähren übernehmen. Auch hat DFDS Seaways die beiden Fähren von MyFerryLink nur gechartert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*