Tallink eröffnet temporäre Route nach Deutschland

Auf Bitten der estnischen Regierung wird Tallink am 19. März 2020 eine temporäre Route von Estland nach Deutschland anbieten. So wird die MS STAR erstmal bis zum 26. März 2020 zwischen Paldiski und Sassnitz/Mukran einen direkten Seeweg nach und von Estland einrichten. Bereits Anfang der Woche hatte Tallink mit der MS ROMANTIK gestrandete lettische Passagieren und Fracht von Sassnitz/Mukran nach Riga gebracht. Mit der neuen Route wird der Transport von Gütern zwischen dem Baltikum, den nordischen Staaten und Westeuropa sichergestellt. Dazu kommt das sich an der polnischen Grenze bereits ein kilometerlanger Stau gebildet hat.

MS Star von Tallink Silja – Bildquelle: Tallink Silja GmbH/Marco Stampehl

Die Kapazität der MS STAR liegt bei jeder Überfahrt bei 100 LKW und 10 PKW sowie maximal 330 Passagieren. Alle Passagiere werden bei der Überfahrt in Kabinen untergebracht und versorgt. Passagiere, die mit ihrem Pkw reisen, dürfen auf der MS STAR reisen, vorausgesetzt, sie haben das Recht, in den Zielhafen einzureisen und es ist ausreichend Platz für Passagiere an Bord. Passagiere ohne Fahrzeug dürfen nicht an Bord. Die Überfahrt wird rund 20 Stunden dauern.

Fahrplan vorläufig bis 26.03.2020

  • 19.03.2020 Tallinn ab 18:00 Uhr
  • 20.03., 22.03, 24.03. und 26.03.2020 – Sassnitz ab 19:00 Uhr
  • 21.03., 23.03 und 25.03.2020 Paldiski ab 20:00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.